Drucken
Zugriffe: 4260

Peggy und ich haben heuer unseren Sommer Urlaub mal wieder in Italien verbracht. Wir waren einen Tag in Mailand, sind dann nach Livorno gefahren, wo wir auf eine Fähre nach Sardinien eingeschifft haben. Dort haben wir einige Tage verbracht und uns den nördlichern Teil der Insel ein bisschen angesehn und natürlich auch gebadet.

Nach der Rückfahrt mit der Fähre haben wir noch eine Nacht in Aosta verbracht und sind am nächsten Tag, nach Chamonix und mit der Seilbahn auf die Aiguille Du Midi gefahren. Nachdem ich das letzt mal vor 10 Jahren in Chamonix war, Habe ich mich wahnsinnig darauf gefreut. Nach der Rückfahrt ins Tal, sind wir von dort über Martigny, Bern, Basel und Karlsruhe wieder zurückgefahren.

Hier der Beweis für unsere Seilbahnfahrt Zwinkernd:

 

Ticket

 

Es war ein sehr schöner, Erlebniss und abwechslungs reicher Urlaub.
Bilder habe ich hier abgelegt.